Neues Spielzeug eingetroffen

So endlich sind nun meine zwei ARM Evaluation-Boards eingetroffen. Links das ganze neue und sehr günstige TI Stellaris Launchpad für gerade mal 5,60€ und rechts das etwas leistungsfähigere STM32F4 Discovery für 16,66€ (z.B. zu beziehen bei Watterott). ARM M4 Evaluation BoardsHintergrund des Kaufs ist, dass ich meine µC-Kenntnisse mal etwas mehr in Richtung “Highperformance” ausweiten möchte. Atmel ist zwar schön und gut, aber ARM (welche es natürlich auch von Atmel gibt) kann für den gleichen Preis meist deutlich mehr. Abgehalten von non-Atmel ARMs hat mich bisher immer das “frickelige” Einrichten der Entwicklungsumgebung. Denn bisher war nur bei kostenpflichtigen Entwicklungsumgebungen das einrichten sehr einfach. Doch nun habe ich CooCox entdeckt, und es ist scheinbar genauso einfach, und das völlig kostenlos und für alle erdenklichen ARM-Typen von verschiedenen Herstellern.

Also mal schauen was draus wird. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>